Kundgebung für Aktivist_innen

Kundgebung vor dem Gerichtsgebäude
Datum: 26.02.2018 um 8 Uhr
Ort: Landgericht Verden, Johanniswall 6, in 27283 Verden (Aller)

Link zum Facebookevent

Hintergrund:
Wie viele von euch sicher wissen, werden am Standort Wiesenhof-Mutterkonzern PHW_Gruppe in Wietzen (Landkreis Nienburg) derzeit 140.000 Tiere pro Tag ermordet. In einer neu geplanten Anlage des Wiesenhof-Konzerns soll die Schlachtleistung auf 250.000 Tiere erhöht werden.
Ein Tierbefreiungsaktivist wurde wegen einer (mutmaßlichen) Nötigung zu 3 Monaten Haft – ohne Bewährung – verurteilt, weil er sich an eben diesem Standort auf einen LKW des Konzerns gesetzt und ihn so an der Weiterfahrt gehindert haben soll. Gegen dieses Urteil wurde Berufung eingelegt und es kommt am 26. Februar in Verden zu einer erneuten Verhandlung.
Am 28. Februar stehen zudem acht weitere Aktivist*innen in Straubing vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen, sich an einer Besetzung der Baustelle der Wiesenhofschlachtfabrik in Bogen beteiligt zu haben.